Stativ zum Reisen

Alles was uns in der Hinsicht begeistert oder frustet

Moderator: Schlunzi

Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Stativ zum Reisen

Beitragvon Jesterle » 28.11.2014, 18:26

Hallo. :)


Bei uns steht ja mal wieder eine etwas laengere Reise an, Weihnachten naht mit grossen schnellen Schritten und daher frage ich mal Tipps und Vorschlaegen fuer ein Reisestativ.

Ich habe bisher ein Cullmann 3335, welches langsam in Rente gehen will und alle "Dreie" von sich streckt. Ich mag das Stativ, auch wenn ein paar Dinge fehlen.
- Zum einen ist es recht schwer, 2.4Kg und recht gross, wenn es zusammengebaut ist, ich bekomme es gerade so in den Koffer, aber nicht an den Rucksack.
- Es hat keinen freibeweglichen Kugelkopf
- Das Abschrauben der Schnellspannplatte ist ein gefummel und kann ohne Werkzeug oder Schluessel nicht hinbekommen werden.
- Die Spanner der Beine sind mittlerweile ausgeleiert, das sollte nicht sein, nach nur 14 Jahren.

Aber wie gesagt, ich mochte das Stativ, es hat mir immer gute Dienste geleistet.

Wonach schaue ich nun, was haette ich gerne:

- kleines, leichtes Stativ fuer dein Koffer und den Rucksack, natuerlich "riesig" wenn aufgebaut.
- Kugelkopf-system
- haltbar und robust in allen Wetter- und Klimalagen
- schnelles auf- und ab-spannen vom Kopf

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es Stative gibt, die man schnell in Monopods (Einbeine) verwandeln kann. Das waere, wenns gut klappt auch was fuer mich.


Bin mal auf Eure Tipps und Vorschlage gespannt.

Gruss und Danke.
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
Benutzeravatar
dovo
Beiträge: 1178
Registriert: 03.08.2014, 13:24

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon dovo » 28.11.2014, 18:52

Hättest Du die Frage nicht gestern stellen können? :eek:
Da hatte ich in meinem Newsletter von Fotokoch genau so etwas, was Du gerade suchst.
Ca. 1,4 kg schwer, geringes Packmaß, mit Schnellwechselplatte und Panoramafunktion,
Umbau zum Einbein und für Makrofunktion... usw.

Leider habe ich das gelöscht und weiß nicht mehr genau den Hersteller. :o

Vielleicht könnte man das über Fotokoch erfahren. ;)
Liebe Grüße, dovo

Besser heimlich schlau... als unheimlich blöd.

Ihr dürft meine Bilder gerne bearbeiten und im Ursprungsthread wieder einstellen. Bitte schreibt dazu was Ihr gemacht habt.
Benutzeravatar
Seebär
Beiträge: 711
Registriert: 04.08.2014, 05:57
Kontaktdaten:

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon Seebär » 28.11.2014, 19:30

dovo hat geschrieben:Vielleicht könnte man das über Fotokoch erfahren. ;)
... war das HAMA Traveller 150 Duo ... ich bezweifle aber das man auf der anderen Seite vom großen Tümpel HAMA bekommt ... :o
Gruß Stef,
… oder in alphabetic Order: BiBär, Das Plüsch, H2O-Teddy, ... (der zu kurzen Signatur zum Opfer gefallen) ... Teichteddi, Tümpelbruno, Zehplüschi :D

Macht´s gut und Danke für den Fisch. - Douglas Adams
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon solaner » 28.11.2014, 22:02

ich kann den Brian empfehlen von 3LT.
Das habe ich mir auf der Photokoma gekauft - ist echt klasse
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon Jesterle » 30.11.2014, 19:04

Danke Danke.....

Klingt gut.
Hama hamma hier leider wirklich net, aber sicherlich vergleichbare Produkte. Wo bei der MeFoto Aluminum A1350Q1RWB schon verblueffend aehnlich aussieht.

Der Brian von 3LT sieht wirklich gut aus, den gibt es hier.
@Solaner: Kannst du mir bitte mal sagen (messen), was dein Brian fertig zusammengebaut wiegt? Ich finde hier die unterschiedlichsten Angaben, zwischen 1.4Kg und 2.2Kg.
Welchen hast du genau, ich hab hier den "Evolution 2 Brian" und den "X1.1 Brian".
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
Benutzeravatar
Odo
Beiträge: 621
Registriert: 03.08.2014, 11:56
Kontaktdaten:

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon Odo » 02.12.2014, 17:25

Ein Bekannter hat sich für Reisen ein Sirui Stativ angeschafft. Die Beine sind da voll umschlagbar und das Packmaß recht klein bei ansprechender maximaler Arbeitshöhe. Der Kerl ist 1,90m und will nicht unbedingt "Rücken". Für mein 'Dickschiff' wäre es wohl zu 'ängstlich', aber für ein APS-C Gehäuse ohne BG und mit nicht zu wuchtiger Linse mag es gehen. Soll ich Details erfragen?
< Dare to be different >
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon solaner » 02.12.2014, 18:49

Sodale
Gewicht ohne Tasche: 1643 g incl Kopf; Kopf alleine 380
Die Tasche ist aber echt gut. Die kann auf dem Buckel bleiben und man kommt trotzdem gut ans Stativ zum ein- und auspacken.

Lt. Rechnung seit der Brian Caron und ist komplett ausgezogen incl. Zweifachauszug der Mittelsäule > 2m. Aber

Die Tasche mit ~14 cm im Durchmesser x 48 cm

Einziges Manko ist die Schraube unter der Wechselplatte. Es ist eine Rädelschraube und keine Flügelschraube. Ich habe sie einfach mit meiner alten Ersatzplatte getauscht.

(Photos vom Handy)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
kueken
Beiträge: 109
Registriert: 28.09.2014, 19:48

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon kueken » 06.12.2014, 16:02

... ich habe ein Feisol und bin extrem zufrieden - die Kriterien waren damals bei mir ähnliche. Es kann allerdings nur Drei-Beine, wobei man alle drei Beine zusammen als solches nutzen kann.
Mir war wegen der 500mm dazu die Stabilität sehr wichtig. Gibt es noch Bedarf, dann wiege ich und mache Fotos.

:)
Vermutlich eher selten da, dann aber mit vollem Herzen!

Ihr könnt meine Bilder beliebig bearbeiten und im Ursprungsstrang wieder anhängen! Ich freue mich über einen Hinweis, was ihr gemacht habt... Danke!
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon Jesterle » 07.12.2014, 01:39

Danke Kueken.

Aber sicher, ich bin fuer alle Vorschlaege immer dankbar.
Ich hab mich noch nicht entschieden. :)
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
Benutzeravatar
kueken
Beiträge: 109
Registriert: 28.09.2014, 19:48

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon kueken » 07.12.2014, 21:44

Hey...

also ich habe gerade als Stativ das Feisol CT-3401 mit einem Kugelkopf von Benro und ner Affenschaukel dazu...

Stativ wiegt mit Kopf gerade gut 1,6kg. Ohne Kopf sind es 1,3kg. Ich habe nicht die Version mit Mittelsäule und komme daher ohne Kopf auf max. Höhe von 1,32m - runter kommst Du auf 17cm - zusammengeschoben sind es 48cm.
Tragkraft ist gut: 9kg (war mir sehr wichtig, wegen des Teles).

Allgemein: sehr windstabil, die Verdrehsicherungen machen die Arbeit entspannt. Ein toller Allrounder, mit dem viel geht.
Lies Dir mal was dazu durch online und frag' mich bei Bedarf gerne! Ich habe damals länger gesucht und bin seit Jahren nun damit zufrieden...

Grüße! ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vermutlich eher selten da, dann aber mit vollem Herzen!

Ihr könnt meine Bilder beliebig bearbeiten und im Ursprungsstrang wieder anhängen! Ich freue mich über einen Hinweis, was ihr gemacht habt... Danke!
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Stativ zum Reisen

Beitragvon Jesterle » 08.12.2014, 19:02

danke danke..... werde ich tun.
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU

Zurück zu „Alle Marken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast