Momentanes Projekt: Trigger-Selbstbau

Hunderunden, Dauerbrenner, Appetithäppchen etc.

Moderator: Schlunzi

Benutzeravatar
Odo
Beiträge: 834
Registriert: 03.08.2014, 11:56
Kontaktdaten:

Re: Momentanes Projekt: Trigger-Selbstbau

Beitrag von Odo »

Bisher hatte ich keine nennenswerten Fortschritte zu berichten, da ich mit dem LCD in Verbindung mit dem ESP8266 nicht weiterkam. Ich habe ein zweites Display besorgt und ohne Logic Level Converter angeschlossen. Man muss bei der Programmierung schon die richtige Bibliothek verwenden UND die Bibliotheken weglöschen, die nicht funktionieren! :rolleyes: :wall: Komisch ist nur, dass die Schrift nur schwach rüberkommt, wenn der Kontrast auf Anschlag hochgedreht ist.

Nach der letzten Bestellung über ein paar kostenlose eBook-Anleitungen habe ich als Geschenk ein weiteres Arduino-Board bekommen, nur gegen Versandkosten. Ich habe mir auch schon ein Projekt ausgesucht, welches ich damit ausprobieren möchte. Danach aber festgestellt, dass dieser von der Architektur her dies nicht kann. Also kommt demnächst ein dritter Arduino hinzu. :rolleyes: :angel:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
< Dare to be different >
Benutzeravatar
lieblingsonkel
Beiträge: 313
Registriert: 04.08.2014, 06:13

Re: Momentanes Projekt: Trigger-Selbstbau

Beitrag von lieblingsonkel »

Wenn Du drüber reden willst ... :angel:
Benutzeravatar
Odo
Beiträge: 834
Registriert: 03.08.2014, 11:56
Kontaktdaten:

Re: Momentanes Projekt: Trigger-Selbstbau

Beitrag von Odo »

WInrd auch so gehen, Onkelchen! ;) :angel: :D

So, ich bin wieder einiges klüger geworden. Der fehlende Kontrast auf dem LCD kommt von den nur 3,3 Volt. Es sollten schon 5 Volt sein. Der Nano V3 Controller kann ich über eine Software doch für ein nicht fotospezifisches Projekt so nutzen, wie ursprünglich geplant. Mit fliegender Verdrahtung nutze ich es nun zusammen mit dem 20x4 LCD und zwei Drehreglern mit der Software SimHub. Ein Freund kann mir das passende Gehäuse 3D-drucken. Muss nur erst konstruiert werden.
In Sachen Foto-Trigger habe ich den Helligkeitssensor erfolgreich getestet. Also kann ich mal eine Gewitterblitz-Falle bauen. Momentan kommen die Gewitter aber immer tagsüber. Einen Klima-Sensor habe ich wohl beim Löten versaubeutelt.
Also wird demnächst wieder bestellt: Klima-Sensor, noch ein Arduino, ein LCD, feinere Lötspitze, …
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
< Dare to be different >
Benutzeravatar
Schlunzi
Beiträge: 946
Registriert: 03.08.2014, 12:04

Re: Momentanes Projekt: Trigger-Selbstbau

Beitrag von Schlunzi »

ich verstehe ja immer noch *Bahnhof*... :ugly:
...aber finde es doch interessant, wie Du Dich immer weiter "voran arbeitest".....:top:
viele Grüße
Sybille
_________________________________________________________________

Ihr könnt meine Bilder bearbeiten und im Ursprungsstrang wieder anhängen.
Antworten