Grenada - die Perle der Karibik

Moderator: Schlunzi

Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Grenada - die Perle der Karibik

Beitragvon Jesterle » 27.08.2014, 01:02

Grenada, die Perle in der Karibik.


1498 entdeckte Christoph Columbus diese Insel und nannte sie Conception, spaeter nannten sie spanische Seeleute zu Ehren ihrer andalusischen Heimat in Grenada um.

Unsere kleine Reise ueber die Insel beginnt in St. George, der Hauptstadt.
Eigentlich erkennt man diese nicht wirklich als Hauptstadt, es sieht eher wie ein kleines verschlafenes Nest irgendwo in der Karibik aus. Bunt, vielfaeltig und wunderschoen.

Die Strassen sind klein, eng, ueberall Fussgaenger.
Am Besten nimmt man sich ein Taxi verabredet mit dem Fahrer einen Preis und die Dauer. Wir hatten keine Angst, dass man uns ueber den Tisch ziehen wollte, im Gegenteil der Taxifahrer war sehr nett und zeigte uns auch "verborgenes".
Das wir natuerlich auch bei seiner Frau vorbei schauen mussten, die einen kleinen Laden hatte, was obligatorisch und von vorne herein klar.
Durch den Kauf von paar Gewuerzen und echter Vanille, sparten wir uns (wohl als Dank) mehrfach ein Eintritt zu ein paar kleinen Attraktionen, da uns der Fahrer einfach am Kassenhaeuschen vorbeischmuggelte. War recht lustig.

Zu Beginn der Reise muss man einfach zum Fort Frederick und Fort St. George fahren.
Der Ausblick von dort ist fantastisch, einfach grossartig.

Vieles erkennt man wieder, wenn dem "Piraten der Karibik" gesehen hat. In einem Reisebericht spaeter werde ich auch ein Bild der Werft zeigen, in der die "Black Pearl" gebaut wurde.

Danach machten wir uns auf zur ersten Attraktion, den "Seven Sisters Waterfalls".
Hier laeuft die Touristenmaschinerie auf vollen Touren, Eintritt, ein niedlicher kleiner Affe, der gefuettert werden will (Futter muss man dann kaufen) und ein Wasserfall-Felsen-Moechtegern_Acapulco-Springer, der natuerlich in alles Sprachen sagen kann, dass uns ein Sprung von ihm nur $5 kostet.
Also schnell wieder weg von hier........

Auf dem Weg nach Grenville stoppten wir bei der 2. Attraktion, dem "Grand Etang Lake".
Grausam sowas, dass man wegen ein kleinen Tuempels ein paar Buden aufstellt, allerlei Tinnef verkauft und die Touristen anloggt. Nur warum habe ich noch nicht verstanden.


Endlich ging es dann weiter nach Grenville, mehr oder minder weg von den Touristenwegen.
Leider wurde dieser wunderschoene Stadt opfer eines Hurricans und hatte sich noch nicht wirklich erholt.
Die Menschen sind sehr sehr freundlich und die Straende wunderschoen.

Diese Insel bietet extrem viel, vor allem den taeglichen Markt muss man erleben. Gewuerze kaufen und einfach das bunte Treiben der Insel geniessen.

Vorallem musst man sich folgendes auf jeden Fall ansehen:
- Bay Gardens, der tropische Park der Insel,
- River Antoine Rum Brennerei,
- Gouyave Nutmeg Factory, einfach toll dort.


Ich wuensche jedem eine tolle, aufregende Reise
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: Grenada - die Perle der Karibik

Beitragvon solaner » 27.08.2014, 18:47

Das kommt dann so richtig Urlaubsstimmung auf.
Danke für den ausführlichen Bericht
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
dovo
Beiträge: 1206
Registriert: 03.08.2014, 13:24

Re: Grenada - die Perle der Karibik

Beitragvon dovo » 27.08.2014, 23:04

Richtig malerisch. :top:

Danke fürs Teilhaben lassen. :miri:
Liebe Grüße, dovo

Besser heimlich schlau... als unheimlich blöd.

Ihr dürft meine Bilder gerne bearbeiten und im Ursprungsthread wieder einstellen. Bitte schreibt dazu was Ihr gemacht habt.

Zurück zu „Mittelamerika und Karibik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast