Affinity Photo

Moderator: Schlunzi

nick77
Beiträge: 4
Registriert: 12.08.2014, 06:49

Affinity Photo

Beitragvon nick77 » 07.04.2015, 12:48

Kürzlich wurde in der c't die demnächst erscheinende Software Affinity Photo besprochen und gelobt. Man kann sich schon Beta-Versionen herunterladen.

Hat die schon jemand probiert?
Gemäss der c't könnte die Applikation eine ernste Alternative zu Photoshop sein.

Viele Grüße

Nick
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Affinity Photo

Beitragvon Jesterle » 07.04.2015, 16:06

Lade es gerade herunter... mal schauen....werde feedback geben
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
nick77
Beiträge: 4
Registriert: 12.08.2014, 06:49

Re: Affinity Photo

Beitragvon nick77 » 29.04.2015, 06:32

Wie findest Du die Software?

Gruss

Nick
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Affinity Photo

Beitragvon Jesterle » 29.04.2015, 14:28

sehr gewoehnungsbeduerftig.

Es ist manches gleich, vieles aber anders als das was ich gewohnt bin. Generell ist das natuerlich kein negativer Punkt an sich, einiges heisst aber gleich, ist aber dann in der Funktion als solche unterschiedlich.

Aktuell in der Beta, die ich habe gefaellt mir folgendes:

- uebersichtlich, gut anzusehen.
- fast alle wichtigen funktionen vorhanden.
- einigermassen klare Struktur.
- viele der Funktionen die ich brauche sind vorhanden. Retouche ist moeglich. (Hinweis: ich spreche hier nur ueber das, was ich mit meinen bescheidenen Wissen nutze. Profis sehen das ggf anders)
- Bildqualitaet: Ich hab nichts negatives, auffaelliges gefunden, was ein no-go waere.

Was mir nicht gefaellt:
- Ich kann (warum auch immer) nur als affinity-default-Dateiformat oder PNG speichern. Ich bekomms nicht hin als BMP, tiff, jpg, etc zu speichern.
Ich hab die Hilfe gefragt, im Forum (bin nicht alleine) gab es auch keine wirkliche Hilfe. Ich habs mal darauf geschoben, dass es ein Bug sein koennte.
(Angeblich ist bei Exportieren ein Feld, bei dem man das Ausgabeformat auswaehlen kann, leider nicht bei mir).

- unklare Bezeichnungen der Funktionen. Manchmal hab ich einfach nicht gefunden, was ich suchte.
- kein "normales" Schaerfen ("Nachschaerfen nach verkleinern") vorhanden, oder ich habs einfach nicht gefunden.
- Funktionen teils ziemlich gut versteckt.

Ich habs nur ein paar Tage (Stunden) testen koennen, aufgrund meiner bescheidenen Zeit gerade. Aber ich bin doch recht begeistert.
Man darf nur nicht vergessen, es ist immernoch in Beta.

Fuer Otto-Normalknipser, der wie ich, nur mal seine Bilder aufhuebschen moechte, ein wenig retouchieren und kleine Bildaenderungen macht, ist das Program genial.
Es wird definitiv ein Konkurrent zu Photoshop werden, keine Frage, denn ich glaube wirklich, dass nur wenig Photoshop richtig ausnutzen.
Je nach Preis, werden sicherlich viele wechseln.



Ich hoffe ich konnte helfen.
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU
Benutzeravatar
teeqemm(admin)
Administrator
Beiträge: 284
Registriert: 03.08.2014, 11:48

Re: Affinity Photo

Beitragvon teeqemm(admin) » 29.04.2015, 18:40

Ich habe auch ein bisschen damit herumgespielt, muss aber gestehen, dass mir einiges gefehlt hat... wo zum Teufel steckt die Farbpipette zum Aufnehmen von Farbe? Unscharf Maskieren tut irgendwie nix...
Insgesamt gefällt es mir Affinity Photo ebenfalls recht gut, ich muss es mir einfach später (wenn das Produkt reifer ist) nochmal ansehen.
Benutzeravatar
Jesterle
Beiträge: 426
Registriert: 10.08.2014, 21:57

Re: Affinity Photo

Beitragvon Jesterle » 29.04.2015, 20:04

dier Pipette ist ein kleines kleines Icon in einigen wenigen Screen, die an aufnehmen muss, Maustaste gedrueckt halten und dann ziehen.... Ich hab auch laenger gesucht.


siehe screenshot.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I can see dead Pixel :D

Ken Rockwell once designed a zoom lens. You know it as the Hubble SpaceTelescope.

"Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun, wie Kunsthonig mit Kunst." AU

Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste