über dem Nebel

... lasst uns träumen ... seufz...

Moderator: Schlunzi

Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

über dem Nebel

Beitragvon solaner » 12.11.2016, 23:49

...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
wrn-foto
Beiträge: 198
Registriert: 09.08.2014, 23:15
Kontaktdaten:

Re: über dem Nebel

Beitragvon wrn-foto » 13.11.2016, 10:06

:top:
Grüsse
Wolf-Reiner
http://www.wrn-foto.de

Das Beste an Berlin ist Brandenburg! (Horst Evers)
Benutzeravatar
Naxotin
Beiträge: 479
Registriert: 11.08.2014, 11:06

Re: über dem Nebel

Beitragvon Naxotin » 20.11.2016, 22:40

Fein! :)
... aber auch hier hätte ich gerne etwas mehr Zeichnung in den Tiefen.
Aber das ist mein persönlicher Geschmack und Du bevorzugst es sicher so düster.
Sächsische Schweiz?
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: über dem Nebel

Beitragvon solaner » 20.11.2016, 22:44

yep + yep.
ich ziehe die Tiefen häuft noch etwas runter, um mit den Lichtern bewusste Akzente zu setzen. Klar, das ist manchmal grenzwertig, auch, weil man nie weiß, wie der Monitor des Betrachters eingestellt ist und ob die Restzeichnung noch bemerkbar ist. Leider geht da auch noch manches bei der Verkleinerung auf Forengröße verloren, was im Großen noch vorhanden ist.
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
Naxotin
Beiträge: 479
Registriert: 11.08.2014, 11:06

Re: über dem Nebel

Beitragvon Naxotin » 20.11.2016, 23:08

Aha!

Du, wenn das nach Deinem Gusto ist, kannst Du die Tiefen bis ins tiefste Tiefschwarz runterziehen. ;)
Ich schaue mir das Bild gerade übers MacBook an – also nix mit kalibriertem Monitor oder großartigen Einstellungsmöglichkeiten und so.
Danke jedenfalls für Deine Schilderung. Kann ich alles nachvollziehen und vielleicht liegt's bei mir auch gerade nur am Sonnenscheindefizit und den (gefühlt) urplötzlich superkurzen Tagen, dass mir einige Bilder noch düsterer erscheinen als sie es vielleicht sind.
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: über dem Nebel

Beitragvon solaner » 21.11.2016, 21:25

:)
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 393
Registriert: 14.08.2014, 21:18
Kontaktdaten:

Re: über dem Nebel

Beitragvon Mike » 21.11.2016, 21:42

solaner hat geschrieben:yep + yep.
ich ziehe die Tiefen häuft noch etwas runter, um mit den Lichtern bewusste Akzente zu setzen. Klar, das ist manchmal grenzwertig, auch, weil man nie weiß, wie der Monitor des Betrachters eingestellt ist und ob die Restzeichnung noch bemerkbar ist. Leider geht da auch noch manches bei der Verkleinerung auf Forengröße verloren, was im Großen noch vorhanden ist.

Dann hast du alles richtig gemacht. ;)
Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden.
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: über dem Nebel

Beitragvon solaner » 21.11.2016, 22:01

:)
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/

Zurück zu „Landschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast