Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Hier könn Ihr den anderen Usern Bilder zeigen, auf die "Nur mal zeigen" zutrifft, dann aber bitte keine Diskussionen über die technische Umsetzung!
Habt Ihr Probleme mit Euren Bildern und sucht nach Rat? Schreibt was Euch daran stört oder Ihr erreichen wolltet.

Moderator: Schlunzi

Benutzeravatar
dovo
Beiträge: 1204
Registriert: 03.08.2014, 13:24

Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Beitragvon dovo » 15.04.2017, 23:31

Meine Fotomotive, derzeit wohl ca. 400 bis 450 an der Zahl, haben ein Verbreitungsgebiet vom Ratzeburger See bis nach Wismar. Sie treten immer nur in kleinen Gruppen auf. Die höchste Zahl, waren bislang 16 Tiere. Sie sind auch nicht sehr standorttreu und zur Zeit nur in Minigruppen von höchstens 4 Tieren unterwegs. Und fressen auch nicht nur Raps.

Jetzt das... :grumble: :(
comp_20170413_113216.jpg


Kurz zuvor mußte ich sie noch suchen. Dabei scheint einer schon angegriffen zu sein. :ugly:
comp_IMGP4905.jpg

comp_IMGP4907.jpg

An anderer Stelle noch eine kleine Gruppe.
comp_IMGP4902.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, dovo

Besser heimlich schlau... als unheimlich blöd.

Ihr dürft meine Bilder gerne bearbeiten und im Ursprungsthread wieder einstellen. Bitte schreibt dazu was Ihr gemacht habt.
Benutzeravatar
solaner
Beiträge: 1290
Registriert: 04.08.2014, 11:56

Re: Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Beitragvon solaner » 16.04.2017, 07:35

Uiiiii, ein Albino :eek:

Ansonsten bin ich sprachlis :(
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

Mein Reise-Blog http://solaner.wordpress.com
und mein anderer Blog: http://www.solaner.eu/blog/
Benutzeravatar
Seebär
Beiträge: 711
Registriert: 04.08.2014, 05:57
Kontaktdaten:

Re: Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Beitragvon Seebär » 16.04.2017, 12:55

Naja ... so putzig sie auch sind ... sie gehören nach Südamerika und nicht nach Norddeutschland und der Mensch hat sie hier nun einmal eingeschleppt. Natürliche Feinde haben sie hier nicht und die Wölfe sind wohl noch nicht auf den Geschmack gekommen bzw. an die Küste vorgedrungen. Es müsste mal untersucht werden ob und wie viele Nandus unsere Natur verträgt, welchen Schaden sie für die Natur bedeuten und ob man sie nicht schonend dezimieren kann, z.B. durch Wegnahme von Gelegen. Wir haben schon zu viele "Invasoren" aus anderen Kontinenten bei uns eingeschleppt und ist hier als Jagdwild etabliert (Damwild, Fasan). Da die Nandus nicht dem Jagdrecht unterliegen haftet auch keine Versicherung für Unfallschäden und Fraßschäden. Es muss also so langsam eine Regelung her wie mit den Tieren zu verfahren ist.
Gruß Stef,
… oder in alphabetic Order: BiBär, Das Plüsch, H2O-Teddy, ... (der zu kurzen Signatur zum Opfer gefallen) ... Teichteddi, Tümpelbruno, Zehplüschi :D

Macht´s gut und Danke für den Fisch. - Douglas Adams
Benutzeravatar
dovo
Beiträge: 1204
Registriert: 03.08.2014, 13:24

Re: Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Beitragvon dovo » 16.04.2017, 19:58

Der Standpunkt ist zu akzeptieren. ;)
Aus den Leserbriefen ist zu entnehmen, daß nur bestimmte Gruppen für den Abschuß sind.
Gelege zu entfernen haben sie ausgeschlossen, weil die Nanduhähne ziemlich wehrsam sein können, wenn es um den Nachwuchs geht. Bild

Aber die größten Befürworter für den Abschuß sind die Landwirte und Jäger. Bild
Landwirte würden am liebsten noch die Wege umpflügen und bestellen; Jäger alles abschießen, was ihnen vor die Flinte kommt. :evil: Ein Tierschützer hat sich aufgeregt, weil 2 Nandus in das Brutrevier der Kraniche eingezogen sind, die daraufhin einen anderen Nistplatz gesucht haben.
In Meckpomm ärgern sich die Bauern über die Kraniche. :rolleyes: Landwirte beklagen sich immer... :angel:

Ich habe noch mal 2 Bilder angehängt, zum einen, daß es nicht OT wird und zum anderen, weil man auf dem einen etwas von der Weite ahnen kann, dem anderen, scheint man schon einen Nandu beringt hat. Wofür auch immer...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, dovo

Besser heimlich schlau... als unheimlich blöd.

Ihr dürft meine Bilder gerne bearbeiten und im Ursprungsthread wieder einstellen. Bitte schreibt dazu was Ihr gemacht habt.
wrn-foto
Beiträge: 199
Registriert: 09.08.2014, 23:15
Kontaktdaten:

Re: Das läßt mich zur Zornisse werden!!!

Beitragvon wrn-foto » 17.04.2017, 08:52

das sieht aus wie ein Sender , zum lokalisieren ....
Grüsse
Wolf-Reiner
http://www.wrn-foto.de

Das Beste an Berlin ist Brandenburg! (Horst Evers)

Zurück zu „NMZ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste